HOME RESIDENTS LISTS TEAM
Registrieren
InPlay Willkommen, Fremder
Oktober bis Dezember '20
Die dunkle Jahreszeit bricht an, an den meisten Morgenden taucht der Nebel Mourning Hill in ein erstickendes Grau. Wer spätabends noch unterwegs ist, sollte sich nicht nur warm anziehen, sondern auch vorsichtig sein: Die Geschichten von Entführung und Mordverdacht tauchen die Stadt in Unruhe.

31. Oktober 2020  Stadtfest
04. November 2020  Festnahme von Thomas Alridge



Mourning Hill, Oregon
Das "What Remains Of Innocence" ist ein Real-Life-RPG mit Mystery und Crime-Elementen, das sein L3S3V3-Rating voll ausschöpft, den Realismus mit Füßen tritt und sich mit den Bewohnern einer kleinen, beschaulichen Stadt an der Westküste der Vereinigten Staaten befasst. Der gute Ruf sämtlicher Bildungseinrichtungen eilt ihnen voraus, ihr Glanz überdeckt die düstere Vergangenheit des Ortes, der unter all dem Ruhm nur ein Ziel zu haben scheint: Das Schlechteste in seinen Einwohnern hervor zu bringen.
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Jobliste
In der Jobliste können ausgewählte Usergruppen eigene Arbeitsstellen hinzufügen! Ein aussagekräfter Titel, eine spannende Beschreibung und die Einordnung in die richtige Branche - schon kann es nach einer Freischaltung durch das Team losgehen! Ihr und andere Charaktere des Forums können sich dann als Mitarbeiter in diese Arbeitsstelle eintragen: samt Position/genauer Berufsbezeichnung! Dies gibt Gästen nicht nur eine gute Übersicht vorhandener Möglichkeiten, sondern Mitspielern des RPGs auch eine Auswahl an Anschlussmöglichkeiten für ihren Charakter. So müssen - zum Beispiel - verschiedene Krankenschwestern nicht mehr in Ko-Existenz leben, Absprachen à la "Sie könnten ja zusammen arbeiten!" entfallen - sondern sie können in der Liste unter der selben Arbeitsstelle auftauchen: damit sind sie offiziell Kollegen und können sich gemeinsam in die Arbeit stürzen!



Jobübersicht
Filtern nach:

Bannick Design & Carpentry Work » Handwerk
Kaum jemandem vertraut man mehr als den Handwerkern, die mit einem breiten Lächeln die neuen, heiß ersehnten und handgearbeiteten Möbel anliefern. Man lässt sie ins Haus, bietet ihnen einen Kaffee an und ahnt nicht, dass sie nur eine Farce sind, eine schöne Show um den hauptgeschäftlichen Waffenhandel des Chefs zu tarnen.
Skiron Bannick » Inhaber
Brady Scott » Aushilfe

Black Palace » Unterhaltung
Vielleicht hat der Türsteher die Löcher in deinem T-Shirt zu Gunsten des Eintrittspreises übersehen, aber im B.P. selbst, dem exklusivsten Nachtclub in der Umgebung, wird man dich schnell wissen lassen, was man von deiner Walmart-Mode hält. Sich in Dub- und Brostep zu verlieren ist erlaubt, ranzig aussehen allerdings nicht! Das gilt auch für das Personal, das sich so einiges gefallen lassen muss, weshalb man hier ohne angeborene Schlagfertigkeit und ein dickes Fell gar nicht erst ankommen braucht.

Breakfast Club » Gastronomie
Es heißt, dass die Person, die das Brunchen erfunden hat, an einem Herzinfarkt gestorben sein soll. Kein Wunder, wenn man zwischen Breakfast und Lunch unbedingt noch eine Mahlzeit braucht. Wenn du das nötige Kleingeld hast, bietet dir das Café aber auch eine Vielfalt an Kaffeesorten für ausgewachsene Magenprobleme und liebevoll verzierte Muffins für hartnäckigen Zahnstein an! Das Café ist der begehrteste Ort für Schülerjobs, denn wer bildet sich nicht gern etwas darauf ein, seinen Freunden ohne Aufpreis den Kakao mit Sahne zu garnieren?

Chastity Hospital » Gesundheit
Trotz des stressigen Betriebs und teils unangenehm auffallender Patienten herrscht allgemein ein gutes Betriebsklima im örtlichen Krankenhaus von Mourning Hill. Zwischen Ärzten und Pflegern treiben sich Medizinstudenten der Oaktree University herum, die den Fachkräften auf die Finger schauen – oder unangenehm auffallen, wenn sie sich wieder einmal nicht zurück halten und mit Krankenschwestern und Patienten gleichermaßen flirten. Neben Leidenschaft für das Fach sollte auch hier Professionalität gewahrt werden.
Reza Nabizadeh » Pfleger

Cinetale » Unterhaltung
Das alte Backsteingebäude mit der schicken Glasfront wirkt auf den ersten Blick alles andere als erschwinglich. Es heißt allerdings, dass der oder die Besitzer so intensive Filmenthusiasten sind, dass sie ihre Leidenschaft gern auch mit den Armen teilen. Rabatte sind keine Seltenheit, vor allem, weil hier begehrte Nebenjobs an Schüler und Studenten vergeben werden und jeder mindestens einen Mitarbeiter zu kennen scheint.
Cameron Dempsey » Aushilfe
Harvey Hawthorne » Aushilfe

Dallas Sportsbar » Gastronomie
Dieser Ort ist genau der Richtige für alle, die lieber über Sport reden als ihn zu betrieben. Möchtegern-Footballtrainer und Pseudo-Basketballprofis so weit das Auge reicht. Public Viewing wird zur Königsdisziplin erhoben und wenn am Ende das billige Bier dazu verleitet, dass jemandem ein rechter Haken verpasst wird, sollte der Krankenwagen schnell gerufen werden. Kein Wunder, dass bei dem sexistischen Klientel fast nur Männer hinter der Bar stehen, die sich besser mit allen Disziplinen des Mannschaftssports auskennen.
Carson Walcott » Barkeeperin/Kellnerin
Blake Young » Barkeeper

Dusk & Dawn Diner » Gastronomie
Trucker auf der Durchreise, Cops nach einer Nachtschicht, Schüler mit Liebeskummer - das Dusk & Dawn bietet beinahe rund um die Uhr seinen menschlichen, einmaligen Service all jenen an, die von irgendwoher kommen, irgendwohin müssen oder die sogar ihren Weg verloren haben. Als Arbeitskraft kann man sich darauf einstellen, dumm angemacht zu werden, sei es auf die aggressive oder anzügliche Weise. Das Trinkgeld lässt meist zu wünschen übrig, aber wenn man Glück hat sind die betrunkenen Gäste am Wochenende anständig genug, auf den Parkplatz zu kotzen.
Paco Riviera » Kellner
Sloan Cane » Kellnerin
Darren Chapman » Aushilfe

Hawthorne Academy » Bildung
Die Privatschule ist vor allem für jene jungen Geister gedacht, deren oft wohlhabende Eltern selbst aus den Bereichen Kunst und Sport zu kommen scheinen. Die Academy besitzt modernste Ausrüstung für jeden, der seine Zukunft als Fotograf, Musiker, Schreiber oder Sportler sieht und auch, wenn die Allgemeinbildung natürlich nicht zu kurz kommt, liegt doch das Gefühl in der Luft, hier auf sehr artgleiche Menschen zu treffen, die alle an einem Strang ziehen.
Cain Adetokunbo » Titans Headcoach & Schulpsychologe
Levi Hamilton » Lehrer für Geschichte/Geographie - Leiter des Foto AG

Mourning Hill High School » Bildung
Man kann erkennen, dass der etwas karge, aber nicht zwangsläufig hässliche Schulhof und die triste Fassade dem Ruf einer öffentlichen Schule gerecht werden und es gibt auch andere, schwerwiegendere Mängel, die keiner übersehen kann. Allerdings findet man auch an solchen Orten Pädagogen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ihren Schutzbefohlenen die bestmögliche Bildung zukommen zu lassen und mit ihnen gemeinsam staatliche Hürden zu überwinde.
Lucius Galewski » Lehrer/Physik und Mathematik

Mourning Hill Police Department » Verwaltung
Mit dem Gesetz sollte man nicht spaßen, selbst in Mourning Hill nicht. Das Police Department mag zwar klein sein, aber die Arbeitsatmosphäre ist weit entfernt von humoristischen Cop-Serien wie Brooklyn 99. Hier wird hart gearbeitet und die Vertreter des Gesetztes nehmen dieses so ernst als hätten sie es selbst aufgestellt.
Raine Mason » Detective
Luke Barrigan » Detective

OAKTREE UNIVERSITY » Bildung
Dank der amerikanischen Studienkredite findet man an der lokalen Universität einen relativ ausgewogenen Schnitt an reichen und armen Studenten. Wer denkt, dass das unmöglich gut gehen kann, der vergisst, dass eine in Not geteilte Ramenpackung schon für viele, langjährige Freundschaften gesorgt hat.

Palace of Antiques & Treasures » Einzelhandel
Wer hier wirklich einen Palast erwartet dürfte angesichts des Irrgartens aus Antiquitäten und Gebrauchtwaren eher enttäuscht sein, alles was glänzt ist hinter Glasvitrinen verschlossen und trotz der geräumigen Verkaufsfläche ist die wirkliche Pracht des Geschäfts den wahren Liebhabern vorbehalten. Für Sammler und Vintage-Fanatiker ist es genau der richtige Ort, um zwischen abgegriffenen Büchern und den Überlebenden eingestellter Produktlinien auf die Suche nach einmaligen Fundstücken zu gehen – und wer knapp bei Kasse ist hat vielleicht das Glück, seine ausrangierten Besitztümer loszuwerden oder ein Second-Hand-Schnäppchen zu schlagen.
Emrys Ravensdale » Aushilfe

Plumbing & Plunging » Dienstleistung
Irgendwas ist mal wieder verstopft, an den Haaren in der Dusche hängt die Alte aus dem Film "The Ring" dran oder die verrostete Regenrinne von vor dreißig Jahren muss endlich ausgetauscht werden? Alles kein Problem, mit den Männern und Frauen vom Fach ist das im Nu erledigt!

The Fishermen » Gastronomie
Gemessen an den hier gehörten Flüchen und der Stärke des preisgünstigen Alkohols, könnte man meinen, dass diese Bar das Ergebnis einer Liebesnacht zwischen den Iren und den Schotten sein muss. Manieren hat hier keiner, aber es fragt auch niemand nach einem Ausweis. Win-Win!

The Ravaging Rat » Sonstige
Ungeziefer und Nagetiere gehen im Witchwood Distrikt Hand in Hand und ein Nest hat sich da besonders etabliert: die Kneipe The Ravaging Rat, die auch gleichzeitig als Hauptsitz der örtlichen Bikergang fungiert. Sie scheinen eher ein Symptom als die Ursache für alles zu sein, das in dieser Gegend schief läuft und wenn man seine Finger und Zähne behalten will, legt man sich lieber nicht mit ihnen an.
Lanie Morgan » Stripperin

The Sungolden Sea » Gastronomie
Reiche Leute lieben es, fein essen zu gehen und niemand hat das so verinnerlicht wie die Betreiber des besten Restaurants der Stadt. Da, wo jeder Drink mehr als fünf Dollar kostet und selbst die Führungsriege der Polizei anzutreffen ist, wird eben auch nicht allzu oft randaliert! Das Personal hat zwar alle Hände voll zu tun und wird oft von oben belächelt, kann sich aber über großzügiges Trinkgeld und Essensreste freuen, die den normalsterblichen Qualitätsstandard noch weit übersteigen.

The Tombstone » Unterhaltung
Von Montag bis Sonntag ist von Rock über Pop bis hin zu Techno alles dabei! Das alte Kellergewölbe ist wie dafür gemacht in eine andere Welt abzutauchen und genau das wollen die Besucher hier auch. Die Anforderungen an das Personal sind nicht ganz so extrem wie im Black Palace, aber auch hier sollte man sich mit dem Klientel auf einem Level befinden und keine zu schwachen Nerven haben.